window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-55369494-1');

GC Germany GmbH

Initial LRF Block

Daten & Fakten

CAD/CAM-Block aus leuzitverstärkter Glaskeramik zur Herstellung vollanatomischer, indirekter Restaurationen aus Vollkeramik mit Option für den Glasurbrand. Hervorragende Biegefestigkeit und Ästhetik.

Empfohlene Indikation

  • Vollanatomische Kronen
  • Inlays/Onlays
  • Veneers
  • Implantatgetragene Kronen

Prozessschritte

Chair-/Labside-Material: CAD/CAM-gest. Fertigung,Politur, anätzen. Adhäsive/selbstadhäsive Befestigung, Glasurbrand optional. Mglk. der zusätzl. farblichen Charakterisierung mit GC Initial LRF Glaze Paste.

Kompatibilitat mit System-Lösungen

Keine Angaben

Kompatibilitat mit Universal-Lösungen

Zirkonzahn (6927 und höher) | VHF | Roland

Systemkomponenten

Initial LRF Glaze Paste | G-CEM LinkForce System Kit | G-CEM LinkAce | G-Premio Bond | DiaPolisher Paste

Verfügbare Farben

5-Vita-Farben stehen in zwei Transluzenzstufen zur
Verfügung:

  • Hochtransluzent (HT): A1 HT | A2 HT | A3 HT | A3,5 HT | B1 HT
  • Niedrigtransluzent (LT): A1 LT | A2 LT | A3 LT | A3,5 LT | B1 LT
  • Eine Bleach-Farbe (BL)

Verfügbare Geometrien

In 3 Größen erhältlich: 12 | 14 | 14L

Lieferformen

  • 5 Blöcke je Verpackung
  • Glasurpaste: 1x GC Initial LRF Glaze

Kontakt

GC Germany GmbH
Seifgrundstraße 2
61348 Bad Homburg
Fon +49 6172 99596 0
Fax +49 6172 99596 66

info.germany@gc.dental
www.gceurope.com

2020-12-03T19:54:51+00:00

Sitemap

Seiten

Desktopscanner

Digitaler Gesichtsbogen

Intraoralscanner

Software

Fertigung additiv

Fertigung subtraktiv

Fertigungsdienstleister

Sinteröfen

Werkstoffe

Nach oben