„Das hat richtig Spaß gemacht!“, sagte eine zufriedene Michaela Flussfisch, als die Flussfisch Dental-Schau (FDS) am 13. März mit einem hochrangigen Experten-Talk zu Ende gegangen war. „Das war eine innovative Idee, die es ermöglichte, neue Impulse und Anregungen zu erhalten, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und Branchenkollegen auch mal von einer anderen Seite kennen zu lernen“, so eine der zahlreichen Rückmeldungen. 

Zum Auftakt stellte sich der Gastgeber, die Firma Flussfisch, mit ihrer vielfältigen Produktpalette vor. Eines der Highlights war hier die Führung von Tim-Frederic Flussfisch durch das hauseigene Lasersinter-Zentrum, bei der der Juniorchef die technologisch ausgereiften Produktionsmaschinen für die Fertigung von hochfiligranen Kronen und Brücken sowie für Klammermodellguss präsentierte. Der zweite Tag war der CAD-Day, an dem von den Flussfisch-Friends 3Shape und Smart Optics Scanner-Neuheiten präsentiert wurden; der dritte Tag stand im Zeichen neuer Material-Trends der Firmen Dekema, pritidenta, Metoxit und EnvisionTec. Tag 4, der CAM-Day, gehörte dentalen Frässystemen und Werkzeugen, vorgestellt von imes-icore und Datron. An jedem Tag konnte man außerdem an einem Webinar teilnehmen und in einem „etwas anderen Interview“ die Führungskräfte der Friends kennen lernen – nicht nur fachlich, sondern auch menschlich. Besondere Einblicke gaben zudem die digitalen Werksführungen, bei denen sich die Besucher in den Produktionsstätten der Friends umsehen und die beeindruckenden Fertigungsanlagen bei der Arbeit beobachten konnten. Highlights der FDS waren auch die Produktpremieren von pritidenta (priti multidisc ZrO2 Multi Translucent) und imes-icore (Fräsmaschine CORiTEC 250 i Loader Pro), die die FDS zu einer echten Neuheiten-Messe machten. „Das Beste aus einer Hand – das ist unsere Flussfisch-Devise“, so Michaela Flussfisch. „Und das galt auch für die FDS. Wir konnten hier das Beste unserer Friends gebündelt präsentieren.“

Am Schlusstag schließlich kamen alle nochmals zum großen Online-Expertentalk zusammen und warfen gemeinsam einen Blick „in die Glaskugel“. Sie lobten den Mut der Firma Flussfisch, mit dem neuartigen FDS-Format neue Wege zu gehen. Die gelungene Mischung aus digitaler Information und persönlichem Austausch könne in der Branche als Vorbild dienen; eine Fortsetzung der FDS sei unbedingt zu empfehlen. Während der gesamten FDS bestand die Möglichkeit, mit den beteiligten Experten persönliche Online-Gesprächstermine zu vereinbaren, was reichlich genutzt wurde. Alle Tage (einschließlich Samstag) können über den YouTube Channel von Flussfisch direkt abgerufen werden.

FDS-Überblick

Während der Flussfisch
Dental-Schau vom 09. bis 13. März 2021 fanden diverse Live-Web-Seminare statt. Folgende Experten standen in Video-Chats den Usern in persönlichen Terminen Rede und Antwort:

Moderator

  • Bernd Overwien

Experten

  • Lukas Jakob, Thomas Riehl
    3Shape
  • Sebastion Mars, Rouven Schwab
    Datron
  • Diverse Experten
    Dekema
  • Daniel Schaf
    Envisiontec
  • Michael Frohnapfel
    imes icore
  • Heinrich Arendt
    Metoxit
  • David Figge, Laura Tilly
    Pritidenta
  • Diverse Experten
    Smart Optics
  • Tim-Frederic Flussfisch,
    Michaela Flussfisch, Nina Kadditz, René Oppelt, Osman Sabani, Uwe Stübi Flussfisch