Der Hochleistungsofen Ceramill Therm RS sichert dem Labor ein neues Level an Komfort. Kleine Zirkonoxid-Restaurationen werden in circa 20 Minuten gesintert. Das intuitive Bedienkonzept bietet für jede Indikation das passende Sinterprogramm. Ceramill Therm RS verfügt über ein Hochleistungsheizelement und leitet damit eine neue Ära in Bezug auf Geschwindigkeit, Flexibilität und Energieeffizienz ein. Trotz der kompakten Bauweise vereint der Ofen die wichtigsten Prozessschritte bei der Fertigstellung von Zirkonoxid–Restaurationen in einem Gerät: vortrocknen, sintern und glasieren. Das macht den Ceramill Therm RS zum idealen Produktionsofen für Einzelkronen und dreigliedrige Brücken.