07.06.2019

Ivoclar Vivadent kürt Sieger des Schätz-Wettbewerbs

Goldrichtig geschätzt

Robert Arvai, aus Chur in der Schweiz, ist der glückliche Gewinner eines „Goldenen Programat EP 5010“. Bei dem Ofen handelt es sich um den Hauptgewinn eines Schätz-Wettbewerbs, den Ivoclar Vivadent im Rahmen der Internationalen Dental-Schau (IDS) in Köln auslobte.

Die beiden zylinderförmigen Glasgefäße am IDS-Stand von Ivoclar Vivadent waren fast einen halben Meter hoch und wiesen einen Durchmesser von dreißig Zentimetern auf. Bis zum Rand hin waren beide gefüllt mit identisch vielen Lithiumdisillikat-Pressrohlingen. Die Quizfrage, die Ivoclar Vivadent im Zusammenhang mit dem Schätz-Wettbewerb stellte, lautete simpel: „Wie viele Rohlinge sind in einem Gefäß?“. Hunderte Besucher füllten Wettbewerbskarten aus und hofften auf ihr Glück. Der Schweizer, Robert Arvai aus dem Labor „Ardenta“ in Chur, hat die exakte Menge bis auf zwei Stück erraten.

Am 30. April 2019 wurde dem glücklichen Gewinner nun am Hauptsitz der Ivoclar Vivadent in Schaan der „Goldene Programat EP 5010“ feierlich von dem designierten CEO der Ivoclar Vivadent AG, Diego Gabathuler, überreicht. Das Besondere an diesem Einzelstück sind nicht nur die goldfarben lackierten Zierelemente, sondern auch die Unterschriften sämtlicher renommierten Opinion Leader, die an der IDS auf der Live-Bühne und dem Live-Lab der Ivoclar Vivadent aufgetreten sind und den Pressofen anschließend signierten.

Über 40 Jahre Erfolgsgeschichte

1977 hatte Ivoclar Vivadent den ersten Ofen dieser Marke auf der IDS präsentiert. Heute steht die Marke Programat weltweit für Innovation und Verlässlichkeit. Basierend auf Verkaufszahlen, ist Programat Marktführer bei den keramischen Brennöfen. Der Name gilt unter Zahntechnikern als Synonym für Innovationen, einfache Bedienbarkeit, hohen Qualitätsstandard sowie große Langlebigkeit und verlässliche Brennresultate.

Kontakt

Ivoclar Vivadent AG
Bendererstraße 2
9494 Schaan/Liechtenstein
Fon +423 235 3535
info(at)ivoclarvivadent.com
www.ivoclarvivadent.com

Quelle: Ivoclar Vivadent Pressemitteilung vom Mai 2019

drucken
Ihre Nachricht
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
loading