03.05.2019

Metaux Precieux integriert seine Edelmetalllegierungen in die digitale Prozesskette

Edelmetall fräsen

Warum nicht Altbewährtes mit Neuem kombinieren? Deshalb hat sich Metaux Precieux dazu entschlossen, seine bewährten Edelmetalllegierungen (EM) in die digitale Prozesskette zu integrieren und für seine Kunden daraus Dentalstrukturen zu fräsen. Metaux Precieux geht diesen Weg, da somit nur noch ein Herstellungsprozess erforderlich ist. Zudem können eine hohe Werkstoffqualität mit homogenem Gefüge und eine sehr hohe Prozesssicherheit garantiert werden. Zusätzlich stellt das Fräsen von Edelmetallen im Gegensatz zum Gussverfahren eine wirtschaftliche Lösung für jedes Labor dar. Die CAD/CAM-gestützt gefertigten EM-Strukturen zeichnen sich durch ihre hervorragende Präzision und Passgenauigkeit aus – insbesondere bei größeren Spannweiten.

Es darf nämlich nicht vergessen werden, dass Edelmetalle in vielerlei Hinsicht unübertroffen sind: sowohl was ihre Langlebigkeit und die Vielfalt der Herstellungsmöglichkeiten betrifft als auch in ihrer Verarbeitung, der Ästhetik und nicht zuletzt in puncto Biokompatibilität. Aufgrund des Fertigungsservices vermeiden Labore die Vorfinanzierung der kostenintensiven Edelmetalle und reduzieren den Materialbestand im Lager auf ein Minimum. Zudem lassen sich Einsparungen erzielen, da weniger Werkzeug- und Geräteverschleiß sowie Stromkosten anfallen.

Metaux Precieux fertigt alle Arten von prothetischen Versorgung aus EM-Legierungen. Auch komplexe Arbeiten wie Brücken oder Teleskope sind passgenau und spannungsfrei realisierbar. Und so funktioniert es: Kunden senden die virtuelle Modellation der Dentalstruktur wie gewohnt an das MetaNova Fertigungszentrum in Stuttgart. Dort wird die gewünschte Versorgung aus einer von vier Dentallegierungen gefräst. Nach einer strengen Qualitätsprüfung wird die Struktur an den Auftraggeber zurückgeschickt. Neugierige können die neue Fertigungsdienstleistung von Metaux Precieux testen und sich von der Wirtschaftlichkeit CAD/CAM-gestützt gefertigter Edelmetallstrukturen überzeugen.

Kontakt

Metaux Precieux Dental GmbH
Lindenspürstraße 20
70176 Stuttgart
Fon +49  711 69330430
info(at)mp-dental-gmbh.de
www.mp-dental-gmbh.de

Quelle: Metaux Precieux Pressemitteilung vom März 2019

drucken
Ihre Nachricht
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
loading