26.04.2019

Dentsply Sirona startete 2019 mit einer vereinfachten, neuen Geschäftsstruktur

Bereiche zusammengeführt

Seit dem 1. Januar 2019 leitet Bill Newell das Dentsply Sirona-Team, bestehend aus zwei Segmenten: Equipment & Consumables, die sich wiederum aus den vier Dental Product Groups „Equipment & Instruments Product Group“, „CAD/CAM and Orthodontics Product Group“, „Consumables Product Group“ und „Implants Product Group“ zusammensetzen. Neben den neuen Dental Product Groups wird der Bereich Wellspect von Dentsply Sirona weiterhin als Healthcare Group geführt.

„Um die Kundenorientierung sowie die Interaktion und Zusammenarbeit unter den Geschäftsbereichen noch besser zu fördern, haben wir aus zehn Geschäftsbereichen vier Dental Product Groups geformt. Dabei haben wir Bereiche zusammengeführt, die sich perfekt ergänzen, um uns strategisch effektiv aufzustellen und die Produktentwicklung schwerpunktmäßig auf bedeutende Innovationen zu verlagern“, erklärt Don Casey, CEO von Dentsply Sirona, die vereinfachte Geschäftsstruktur. Der neue Aufbau ebnet den Weg für effiziente Prozesse über alle Produktkategorien hinweg. Dies erfolgt mithilfe nahtloser Schnittstellen zur Vertriebsorganisation und internen Funktionen. Der neue Aufbau vereinfacht die Entwicklung von bereichsübergreifenden Produktlösungen und schafft neue Möglichkeiten im Bereich der digitalen Zahnheilkunde. Die Dental Product Groups sind für die Gesamtausrichtung und Strategie für die Produkte von Dentsply Sirona verantwortlich, einschließlich Marketing, Produktmanagement, R&D (F&E, also Forschung und Entwicklung) und Clinical Affairs.

Die vereinfachte Struktur geht mit einem Managementteam einher, das aus vier erfahrenen Branchenexperten besteht. Michael Geil, Group Vice President Equipment and Instruments, war zuletzt als Group Vice President Dentsply Sirona Treatment Centers tätig. Sein Managementteam besteht unter anderem aus Susanne Schmidinger, Vice President Brand Marketing and Clinical Affairs, und Jörg Haist, Vice President Platform Management. Die Equipment and Instruments Group umfasst die Bereiche Treatment Centers, Imaging und Instruments. Dr. Alexander Völcker ist nun Group Vice President CAD/CAM and Orthodontics, nachdem er zuvor als Group Vice President CAD/CAM bei Dentsply Sirona tätig war. Innerhalb dieser Gruppe ist Holger Emmert als Vice President Platforms and Marketing für den Bereich Digital Platform and Marketing verantwortlich, Dominique Mondou ist Vice President Traditional Orthodontics and OraMetrix und Birgit Moeller leitet als Vice President Clinical Affairs den Bereich Clinical Affairs. Gene Dorff, Group Vice President Implants, war bisher bei Dentsply Sirona als Group Vice President Restorative tätig. Dr. Bjorn Delin unterstützt ihn als Vice President Clinical Affairs, Camilla Billström als Vice President Product Management, und Jo Massoels als Vice President Marketing and Solutions. Tom Leonardi, Group Vice President Consumables, war bis Ende des Jahres 2018 Group Vice President von Dentsply Sirona Lab.

Die Consumables Group umfasst die bisherigen Bereiche Preventive, Restorative, Endodontics und Lab. Das Managementteam dieser Gruppe besteht unter anderem aus Dr. Rainer Seemann, Vice President Clinical Affairs, Julie Mroziak, Vice President Lab, Mathias Kraus, Vice President Restorative, Valerie Baschet, Group Vice President Endodontics, und Andrea Ferencz, Vice President Preventive. Die vier neuen Group Vice Presidents sowie Dr. Terri Dolan, Vice President und Chief Clinical Officer, und Svenn Poulsen, Group Vice President Healthcare, berichten an Bill Newell, Chief Segment Officer bei Dentsply Sirona.

Kontakt

Dentsply Sirona
Sirona Straße 1
5071 Wals bei Salzburg/Österreich
Fon +43 662 2450-0
contact@dentsplysirona.com
www.dentsplysirona.com


Quelle: Dentsply Sirona Pressemitteilung vom März 2019

drucken
Ihre Nachricht
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
loading