Eine der Besonderheiten der Programat-Produktreihe ist die patentierte vollautomatische Pressfunktion (FPF). Sie sorgt auf Knopfdruck für optimale Pressresultate und erhöht zudem die Wirtschaftlichkeit für den Anwender. Für noch genauere Press- und Brennresultate sorgt die automatische Doppelbereichskalibration (ATK2), die dafür sorgt, dass die Temperatur in zwei Temperaturbereichen kalibriert wird.

Nun hat Ivoclar Vivadent dafür gesorgt, dass Material und Gerät auch in puncto Design aufeinander abgestimmt werden. Diese Kombination steht für kurze Zeit als limitierte Sonderedition der Programat-Pressöfen im IPS e.max-Design zur Verfügung – und zwar weltweit nur 333 Stück.

Die limitierte Sonderedition der Pressöfen wird exklusiv auf Bestellung gefertigt. Sie ist zwischen November 2019 und Februar 2020 zusammen mit den IPS e.max-Rohlingen und der Vakuumpumpe VP5 zum Aktionspreis erhältlich.

Weitere Informationen sind über den unten aufgeführten Kontakt sowie diesen Link erhältlich.