Der Aufgabenbereich:

Zum Aufgabengebiet gehört die zahntechnische Betreuung Studierender in der vorklinischen Ausbildung.

Die Qualifikation:

„Sie haben Erfahrung im Bereich der Ausbildung. Sie beherrschen das Spektrum analoger Fertigungstechniken wie Totalprothetik, Kunststofftechnik, Teleskoptechnik, Modellguss. Selbstständiges, exaktes Arbeiten ist für Sie selbstverständlich. Sie arbeiten gerne in einem Team, sind zuverlässig, belastbar und flexibel.“ So beschreibt die Poliklinik die Qualifikationen, die für die Stelle nötig sind.

Das bietet die Poliklinik:

„Wir bieten die Möglichkeit, in einem motivierten Team an einer der modernsten Zahnkliniken Deutschlands zu arbeiten. Die Vergütung erfolgt nach den Vorgaben des öffentlichen Dienstes (TV-L). Das Beschäftigungsverhältnis ist unbefristet.“

Bewerbungen an:

LMU Klinikum
Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik
Zahntechnisches Labor
Goethestraße 70
80336 München

Ansprechpartner bei Rückfragen:

Josef Schweiger
Josef.Schweiger@med.uni-muenchen.de