Die Experten seien derzeit, Mitte Januar 2021, zuversichtlich, dass sich die Coroa-Lage im Laufe dieses Jahres wieder normalisiert. Das schreibt die LDF GmbH, die die id infotage dental veranstaltet, in einer Mitteilung. Auch die LDF sei optimistisch, dass die regionalen Dentalfachmessen wie geplant als Präsenzveranstaltungen im Herbst stattfinden können.

An beiden Messeplätzen – in Frankfurt und in München – findet in diesem Jahr ein Ortswechsel statt, der Besuchern wie Ausstellern ein attraktives Ambiente bieten wird.

Die id infotage dental Frankfurt werden in der architektonisch beeindruckenden Halle 3.0 mit viel Tageslicht stattfinden. Sie befindet sich direkt gegenüber der Stammhalle 5, die auf Grund eines noch bis Anfang 2023 andauernden Neubaus nicht zur Verfügung steht.

Die Münchener Veranstaltung zieht auf ein komplett neues Messegelände – ins MOC Veranstaltungscenter in Schwabing-Freimann. Die modernen und funktionalen Hallen 1 und 2 bieten attraktive und passgenaue infrastrukturelle Gegebenheiten für die id infotage dental. Auch die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und die Autobahn ist optimal.

Dann finden die id infotage dental statt:

In Frankfurt am Main am:
5. und 6. November 2021
Messe Frankfurt, Halle 3.0

In München am:
12. und 13. November 2021
MOC Veranstaltungscenter München, Hallen 1+2