Zwei Zahntechniker schauen sich die Fräsmaschine PrograMill DRY von aussen an.«Einfach richtig gut Zirkonoxid fräsen» – das ist der Anspruch, mit dem Ivoclar Vivadent das Portfolio um das 5-Achs-Trockenfräsgerät PrograMill DRY erweitert. Die Fräsmaschine ist ein solides Einsteigergerät, welches die wirtschaftliche Fertigung von Restaurationen aus Zirkonoxid und verschiedenen PMMA-Materialien – wie zum Beispiel Ivotion für digitale Totalprothesen – ermöglicht.

Präzise und flexibel

Die PrograMill DRY eignet sich ideal für das Bearbeiten von IPS e.max ZirCAD Prime und optimiert die Wirtschaftlichkeit und Effizienz im Labor. Dieses innovative Zirkonoxid von Ivoclar Vivadent bietet eine ausdrucksstarke Ästhetik und maximale Möglichkeiten bei der Verarbeitung: von der Mal-, über die Cut-back- bis zur Verblendtechnik. Von der Krone bis zur mehrgliedrigen Brücke können alle Indikationen gefertigt werden. Qualität und Ästhetik des Materials resultieren aus der «Gradient Technology», die bei der Herstellung zur Anwendung kommt. Die PrograMill DRY unterstützt außerdem die digitale Fertigung von monolithischen Totalprothesen in nur einem Fräsvorgang: Die CAD/CAM-Scheibe Ivotion lässt sich mithilfe des eines Holders exakt positioniert in die Maschine einsetzen.

Abgestimmter Prozess

Die PrograMill DRY ist vollständig in den Ivoclar Digital Workflow integriert. Gerade für Einsteiger im Bereich der automatisierten Fertigung sind die perfekt abgestimmten Prozessbausteine vorteilhaft. Zahntechniker profitieren im Zusammenspiel mit der durchdachten PrograMill CAM-Software von hoher Prozesssicherheit und Zeitersparnis.

Platzsparend und komfortabel

 Dank der kompakten Bauweise lässt sich die PrograMill DRY in jedes Labor integrieren und findet selbst in kleinen Räumen Platz. Der Zahntechniker profitiert von viel Komfort: Hilfreich ist beispielsweise das integrierte Schnellspannsystem für den Materialwechsel. Die CAD/CAM-Scheibe wird damit intuitiv mit nur einer Hand ausgetauscht. Zusätzliches Werkzeug ist nicht notwendig.

Optimal für den Einstieg

Zahntechniker erhalten mit der PrograMill DRY ein zuverlässiges, auf Zirkonoxid spezialisiertes CAD/CAM-System, das Flexibilität, Wirtschaftlichkeit und Einfachheit vereint. Mit dem automatisierten Datentransfer (CAM-5-Format), bequemem Handling und hoher Prozesssicherheit ist die PrograMill DRY eine kompakte Systemlösung insbesondere für Einsteiger.