Die Neuzugänge unterstreichen das konsequente Engagement von Canon für das EOS R System und das innovative RF Objektivbajonett. Wie alle anderen Produkte der RF-Serie nutzen auch die vier neuen Objektive die Vorteile des Systems perfekt aus und bieten Fotografen ein neues Niveau an Qualität, Leistung und Kreativität.

Mit der neuen EOS R5 und EOS R6 stellt Canon zwei spiegellose Vollformatkameras vor, die das EOS R System mit dem zukunftssicheren RF-Bajonett ergänzen.

Das RF 100-500mm F4.5-7.1L IS USM ist ein kompaktes und vielseitiges Teleobjektiv der L Serie mit großem Brennweitenbereich, erstklassiger Abbildungsqualität, 5-Stufen-Bildstabilisator, schnellem Dual Nano USM, Witterungsschutz und einem Objektiv-Steuerring für eine optimierte Bedienung.

Beim RF 600mm F11 IS STM und RF 800mm F11 IS STM handelt es sich um die aktuell weltweit leichtesten Autofokus-Objektive mit einer Brennweite von 600mm [1] beziehungsweise 800mm [2]. Mit Superteleobjektiv-Brennweiten, vollem Autofokus [3] und Bildstabilisierung sind ambitionierte Foto-Begeisterte in der Lage, aus der Distanz unglaublich scharfe und klare Bilder zu schießen.

Zusammen mit den ebenfalls neuen RF-Extendern – dem Extender RF 1.4x und dem Extender RF 2x – erweitert sich die maximale Brennweite auf 1200mm (RF 600mm F11 IS STM) oder 1600mm (RF 800mm F11 IS STM). Das bietet noch mehr Flexibilität und kreative Möglichkeiten – bei vollem AF. Diese Eigenschaften empfehlen die Objektive für unterschiedliche Aufnahmen – von der Tierwelt- über die Luftfahrt- bis hin zur Astrofotografie.

Lichtstarkes Porträtobjektiv

Das RF 85mm F2 Macro IS STM ist ein unverzichtbares Objektiv für Foto-Begeisterte, die in die Welt des EOS R Systems einsteigen und atemberaubende Porträts und feine Details aus nächster Nähe erfassen möchten. Dieses lichtstarke Porträtobjektiv nutzt sämtliche Vorzüge dieses Systems und bietet einen 5-Stufen-Bildstabilisator (IS) (oder 8 Stufen bei Verwendung einer EOS R5/EOS R64) und zudem eine Makrofunktionen – zwei einzigartige und herausragende Merkmale, die laut Canon bei Objektiven anderer Anbieter in dieser Art auf dem Markt nicht verfügbar sind.

Bei den Modellen Extender RF 1.4x und Extender RF 2x handelt es sich um leistungsstarke und robuste Extender mit neu konzipierter Optik, die speziell zur Brennweitenverlängerung der neuen Objektive RF 100-500mm F4.5-7.1L IS USM, RF 600mm F11 IS STM und RF 800mm F11 IS STM entwickelt wurden. Beide Extender verlängern die Brennweite kompatibler Objektive ohne Kompromisse hinsichtlich der Bildqualität und der Geschwindigkeitsvorteile des RF-Bajonetts.

Kleiner und leichter

Die leichten und kompakten Objektive sind gute Beispiele für die Möglichkeiten des innovativen Canon-RF-Bajonetts. Das Zusammenspiel von DO-Technologie (Diffractive Optics) und RF-Bajonett sowie einer konstanten Lichtstärke von 1:11 belegt bei beiden Objektiven den Vorsprung von Canon im Bereich optischer Technologien. Beide Objektive wurden von Grund auf neu konzipiert und von der Konstruktion her überarbeitet. Deshalb sind sie im Vergleich zu den bestehenden EF-Superteleobjektiven deutlich kleiner und leichter. Die Objektive können bei Gebrauch ausgefahren werden und lassen sich danach wieder auf ein kompaktes Maß einfahren [4].

Sowohl das RF 600mm als auch das RF 800mm sind mit der STM-Technologie ausgestattet und bieten eine extrem leise und ruhige Fokussierung. STM eignet sich ideal für Videoaufnahmen, da das Betriebsgeräusch des Objektivs auf ein Minimum reduziert ist und so nicht die Tonaufnahmen stört. Für optimale Benutzerfreundlichkeit bietet der Objektiv-Steuering sowohl beim RF 600mm F11 IS STM als auch beim RF 800mm F11 IS STM eine direkte und schnelle Steuerung von Belichtungszeit, Belichtungskompensation, ISO oder AF-Betrieb10. Die konstante Lichtstärke des Objektivs sorgt außerdem für ein perfektes kreisrundes Bokeh, während sich der Hintergrund dank der großen Brennweite in eine attraktive Unschärfe tauchen lässt.

Die Preise

Das RF 600mm F11 IS STM und das RF 800mm F11 IS STM sind voraussichtlich ab Ende Juli 2020 zum Preis von 778,86€ UVP und 1.022,55€ UVP verfügbar.

Das RF 85mm F2 Macro IS STM ist voraussichtlich ab Oktober 2020 zum Preis von 681,38€ UVP erhältlich.

Die beiden Extender Extender RF 1.4x und Extender RF 2x sind voraussichtlich ab Ende Juli 2020 zum Preis von 583,90€ UVP und 730,12€ UVP erhältlich.

Extender entsprechen der Leistung der Canon-RF-Objektive

Extender RF 1.4x und Extender RF 2x sind für Presse-, Natur- und Sportfotografen ideal, die ihre Motive aus großer Entfernung aufnehmen. Diese zuverlässigen und robusten Extender entsprechen der Leistung der Canon-RF-Objektive und liefern bei Verwendung mit kompatiblen Objektiven eine kompromisslose Abbildungsleistung.

Beide Extender verfügen über Linsen aus hoch-lichtbrechendem Glas mit geringer Dispersion. Das wirkt Bildfeldwölbungen und chromatischen Aberrationen entgegen und sorgt so für eine exzellente Abbildungsqualität. Sie bieten außerdem Linsenvergütungen und eine dreischichtige Kombinationslinse zur Reduzierung von Geisterbildern. Die Extender sind mit einer Hitzeschutzbeschichtung versehen, die eine Leistungsverschlechterung bei hohen Temperaturen verhindert und unterstützen den Witterungsschutz eines kompatiblen RF Objektivs der L Serie.

Bei Verwendung mit dem RF 100-500mm F4.5-7.1 L IS USM ist der Zoombereich auf 300-500mm begrenzt, wenn der Extender angeschlossen ist. Damit wird verhindert, dass die Rücklinse des Objektivs mit dem Extender in Berührung kommt.

[1] Unter AF-Wechselobjektiven mit einer Brennweite von 600mm für Kameras mit Wechselobjektiven. Stand Juni 2020 Basierend auf Canon Untersuchungen. [2] Unter AF-Wechselobjektiven mit einer Brennweite von 800mm für Kameras mit Wechselobjektiven. Stand Juni 2020 Basierend auf Canon Untersuchungen.[3] Bei Verwendung dieses Objektivs (mit oder ohne Extender) reduziert sich der AF-Bereich der Kamera auf etwa 40 % der horizontalen und 60 % der vertikalen Sensorfläche.[4] Im eingefahrenen Zustand ist das RF 600mm F11 IS STM circa 199,5 mm, und das RF 800mm F11 IS STM circa 281,8 mm lang.