12.02.2019

theratecc

therafaceline

Wie bestimmt man zuverlässig die physio­logische Bisshöhe eines Patienten im Alltag? Diese Frage stellen sich viele Zahnärzte und Zahntechniker. Dies war der Anlass für die Entwicklung des therafaceline. Die theratecc GmbH stellt erstmalig zur IDS 2019 ein System vor, mit dem es möglich sein wird, die vertikale Dimension beziehungsweise die Bisshöhe reproduzierbar zu bestimmen. Mit therafaceline können neben der Bisshöhe auch die Bisslage, die schädelbezügliche Lage des Oberkiefers und individuelle Ge­sichtsproportionen bestimmt und in einem einzigen Bissregistrat dargestellt werden. Die verlustfreie Übertragung in verschiedene Artikulatorensysteme ist möglich. Die Anwendung ist einfach und dauert nur wenige Minuten. Die Vorteile und das Handling von therafaceline können IDS-Besucher in Köln live am theratecc-Stand erleben.

 

Beschreibung

System zur reproduzierbaren Bestimmung der vertikalen Dimension/Bisshöhe

 

 

drucken
Ihre Nachricht
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
loading