Zunehmende Anforderungen in den Dentallaboren und zahntechnischen Fertigungszentren führen zu gestiegenen Ansprüchen an die eingesetzten Fräsmaschinen insbesondere bei Qualität, Langlebigkeit und Effizienz. Die gestiegene Bereitschaft, in automatisierte Fertigungsprozesse zu investieren, geht einher mit der Erwartung, eine langfristig zuverlässige, flexible und wirtschaftliche 24/7- Fertigung zu erreichen. Als Premium-Maschinenbauunternehmen hat Wissner zwei leistungsstarke All-in-One-Präzisionsfräsmaschinen, speziell für den Einsatz im zahntechnischen Produktionsprozess konstruiert. Fräsmaschinen der Gamma 202 Serie können alle gängigen Dentalmaterialien im Trocken- oder Nassverfahren bearbeiten. Der optionale 30fach Loader erlaubt einen effizienten, dauerhaften Produktionsprozess.