Der kompakte 3-D-Drucker DMG 3Delite wurde speziell entwickelt für die kurzfristige, schnelle Anfertigung einzelner Kronen und Brücken, Schienen und Bohrschablonen. Mit den zwei unterschiedlich großen Bauplattformen bzw. Materialwannen lassen sich die Materialien bedarfsgerecht portionieren. Kreuzkontaminationen/Verunreinigungen werden durch das Einweg-Konzept vermieden.  Sicherheit und Präzision im digitalen Workflow sind das oberste Gebot.  Die „Force Feedback“-Option beschleunigt den Druckprozess zusätzlich deutlich. Außerdem können Prozessdaten für die Dokumentation jederzeit transparent verifiziert und zurückverfolgt werden – wichtig für die Dokumentation nach den Sicherheitsanforderungen der Europäischen Medizinprodukte-Verordnung (MDR).