Willkommen in der Welt der funktionellen digitalen Zahnmedizin: Das JMA -Optic System by zebris basiert auf der optischen Sensortechnologie. Die Vorteile: sichere Prothetik, forensische Absicherung, Dokumentation, zusätzliche Abrechnung, begeisterte Patienten, Digital Image der Praxis und damit ein entscheidender Wettbewerbsvorteil. Der Zahnarzt überträgt reale Patientendaten oder Einstellwerte virtueller Artikulatoren an externe CAD-Systeme (Tizian System). Das System ist damit ein integraler Baustein im digitalen Workflow von Schütz Dental zur Erstellung von funktionellem Zahnersatz. Ein patentierter Kopplungslöffel stellt die exakte Beziehung zwischen den Bewegungsdaten des Messsystems und den über Modell- oder Intraoral-Scanner (Tizian Smart-Scan Plus 3.0/i500/i700) erfassten Zahnflächen her.