Diese Dinge werden zum richtigen Einspannen der Zirkonoxidronde benötigt.

Diese Dinge werden zum richtigen Einspannen der Zirkonoxidronde benötigt.

1. Schritt: Reinigen der Rondenaufnahme (Unterbau) − die Scheibenaufnahme des
Schnellspannrings sollte vor dem Einspannen gründlich mit einem Pinsel oder
Druckluftreiniger gereinigt werden, um Unebenheiten zu vermeiden.

1. Schritt: Reinigen der Rondenaufnahme (Unterbau) − die Scheibenaufnahme des Schnellspannrings sollte vor dem Einspannen gründlich mit einem Pinsel oder Druckluftreiniger gereinigt werden, um Unebenheiten zu vermeiden.

2. Schritt: Zirkonoxidronde in Rondenaufnahme (Unterbau des
Schnellspannrings) positionieren.

2. Schritt: Zirkonoxidronde in Rondenaufnahme (Unterbau des Schnellspannrings) positionieren

3. Schritt: Zirkonoxidronde mittels Schnellspannring (Oberbau) in
Scheibenaufnahme fixieren.

3. Schritt: Zirkonoxidronde mittels Schnellspannring (Oberbau) in Scheibenaufnahme fixieren

4. Schritt: Festziehen der Schrauben an der Scheibenaufnahme – der
Drehmomentschlüssel
sollte hierfür auf eine Befestigungskraft von
0,5 bis 0,7 Nm eingestellt werden.
Im 1. Durchgang werden die Schrauben
der angezeigten Nummerierung entsprechend
festgezogen. Im 2.
Durchgang wird der Vorgang in derselben Reihenfolge wiederholt und

die Schrauben werden festgezogen.

4. Schritt: Festziehen der Schrauben an der Scheibenaufnahme – der Drehmomentschlüssel sollte hierfür auf eine Befestigungskraft von 0,5 bis 0,7 Nm eingestellt werden. Im 1. Durchgang werden die Schrauben der angezeigten Nummerierung entsprechend festgezogen. Im 2. Durchgang wird der Vorgang in derselben Reihenfolge wiederholt und die Schrauben werden festgezogen.

5. Schritt: Ablösen des Oberbaus nach Beendigung des Fräsprozesses –
dabei wird mit
demselben Drehmomentschlüssel vorgegangen wie zuvor,
die Schrauben werden allerdings
gelöst, und nicht angezogen.

5. Schritt: Ablösen des Oberbaus nach Beendigung des Fräsprozesses – dabei wird mit demselben Drehmomentschlüssel vorgegangen wie zuvor, die Schrauben werden allerdings gelöst, und nicht angezogen.

Hilfestellung #1: Befestigen der Zirkonoxidronde im Schnellspannring der CNC-Maschine,
um Abplatzungen oder eine andere Schädigung des Materials zu vermeiden

Die Anleitung kann hier heruntergeladen werden: www.pritidenta.com/kapierzettel