11.05.2018

Briegeldental

Kala Like

Auf der Suche nach einer robusten Malfarbenplatte ist die Firma Briegeldental in der Vergangenheit immer wieder an ihre Grenzen gestoßen. Aus diesem Grund hat man sich zusammen mit Ztm. Benjamin Votteler auf die Suche nach einem Hersteller begeben, der eine nach ihren Wünschen gefräste Malfarbenplatte bietet. Als Vorbild für den Innenteil lehnten sie sich an die Tanaka Malfarbenplatte aus Keramik und Kunststoff an. So entstand ein stabiles, aus Aluminium gefrästes Gehäuse. Das Deckelmaterial ist resistent gegen die ätzenden Flüssigkeiten der Malfarbenliquids. Zudem können der Deckel und das Gehäuse aufgrund einer kleine Nut an den jeweiligen Ecken aufeinander gestellt werden. Die hochwertige Malfarbenplatte im DIN A5-Format schließt luftdicht ab. Das Gehäuse kann mit einer beschichteten Glasplatte oder einer Keramikanmischplatte eingesetzt werden.

Beschreibung

Robuste Malfarbenplatte im Aluminiumgehäuse, die auch als Keramikanmischplatte genutzt werden kann

drucken
Ihre Nachricht
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
loading