12.04.2018

Schütz Dental

dialog varnish

Mit dialog varnish bietet Schütz Dental einen lichthärtenden Allround-Versiegelungslack für Komposite und Kunststoffe auf PMMA-Basis an. Durch den Einsatz des Versiegelungslacks lassen sich hochkratzfeste und plaqueabweisende Oberflächen und Interdentalräume sowie individualisierte Okklusalflächen und Prothesenbasen erzielen. Aufgrund der vielfältigen Einsatzfähigkeit von dialog varnish erhöht sich die Abrasionsstabilität von sowohl Kunststoff- und Kompositzähnen, Brücken, Veneers, als auch Schienen, Provisorien sowie Teil- und Totalprothesen. Zudem eignet sich das Material für die Bearbeitung von Reparaturen und Kombi-Arbeiten. Mit dialog varnish kann man CAD/CAM-gestützt gefertigten PMMA-, Komposit- und Polycarbonat-Versorgungen ein hochästhetisches Finish verleihen. Der Versiegelungslack kann zudem auch direkt im Mund des Patienten verarbeitet werden. Somit entfällt das häufig als unangenehm empfundene Polieren im Mund. Der Versiegelungslack dialog varnish ist als Klarlack in zwei Viskositäten in 10 ml-Flaschen und als vorgefärbter Lack in 3 ml-Flaschen in neun Farbnuancen erhältlich, die sehr gut untereinander mischbar sind.
Unter www.sdent.eu/varnish findet sich ein Anwendungsvideo, in dem die einfache und schnelle Handhabung gezeigt wird.

 

Beschreibung

Hochkratzfeste, lichthärtende Versiegelung für Komposite und Kunststoffe

 

 

drucken
Ihre Nachricht
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
loading